Social Media Strategie für Unternehmen Stefan Zangerle 12. Januar 2022

Social Media Strategie für Unternehmen

Social Media Icons
Blog

Was ist eine gute Social Media Strategie für Unternehmen? Was muss eine Social Media Strategie beinhalten? Wie kannst du Social Media nutzen?

Die Sozialen Medien sind zu einem weltumspannenden Phänomen geworden. Facebook, Twitter, Instagram und Co lassen niemanden mehr kalt. Die Zahlen der Internet-Giganten sind beeindruckend. Wie erwartet führt Facebook die Hitliste mit aktuell mehr als 2,7 Milliarden Nutzern weltweit überlegen. Auf den nächsten Plätzen folgt YouTube mit rund 2,3 Milliarden Usern, vor WhatsApp mit rund 2 Milliarden Nutzern. Dieses Bild entspricht in etwa auch den Zahlen im deutschsprachigen Raum. Dort nutzen mehr als 80 Prozent der Social-Media-Fans regelmäßig Facebook. Der Anteil der User mit hohem Bildungsstand beträgt bereits mehr als 50 Prozent. Die durchschnittliche tägliche Verweildauer nähert sich bereits den 90 Minuten.

Qualitätsmerkmal Wissen und Seriosität

Diese Statistiken beweisen, dass die Sozialen Medien alles andere als nur ein Hype sind. Sie haben längst ihren Platz in der Mitte der Gesellschaft gefunden. Ihre Bedeutung für die Wirtschaft steigt weiterhin rasant an. Das lässt sich an zahlreichen Trends, wie beispielsweise dem digitalen Recruiting oder den gebuchten Werbeplätzen klar feststellen. Daher ist für jedes Unternehmen oder Organisation die Zeit gekommen, Soziale Medien verstärkt für ihre Zwecke zu nutzen.

Immerhin ist die Expertise ein wesentliches Qualitätsmerkmal im Internet. Dies gilt nicht nur für den Erfolg von Webseiten, sondern auch für das Ranking in Suchmaschinen und Sozialen Netzwerken. Wenn du mit deinem Wissen und einer offenen Kommunikation überzeugst, kannst auch du in der digitalen Welt ganz vorne mitspielen. Auch du, mit deinem Unternehmen, kannst dir deinen Platz in der globalen Landschaft der Sozialen Medien verdienen.

Social Media Strategie für Unternehmen: Die eigene Expertise einsetzen

Expertise, Seriosität und Vertrauen sind in allen erdenklichen Branchen schließlich nicht nur Schlagwörter, sondern das tägliche Geschäft. Mit der Erfahrung, die du sichtbar machst, und dem dazu passenden Wissen das du vermittelst, ist das Internet ein wertvolles Werkzeug mit schier unendlichen Möglichkeiten. Dazu benötigst du allerdings vorab eine passende Social-Media-Strategie. Diese ermöglicht die Themen wie Akquise von Neukunden, die Kundenbindung und das Recruiting massiv zu unterstützen und langfristig den Erfolg deines Unternehmens zu sichern.

Doch nicht jedes Soziale Netzwerk ist für dein Tätigkeitsfeld passend, auch wenn es oft Überschneidungen gibt. Es gilt daher genau abzuwägen, auf welches Instrument du für deine Zwecke den Schwerpunkt legen möchtest. So erfordert die Suche nach neuen Mitarbeitern ein anderes Soziales Netzwerk, als zum Beispiel das Marketing für eine Veranstaltung.

Fokus auf wenige Soziale Medien

Die Auswahl des richtigen Mediums, abgestimmt auf die jeweilige Zielgruppe und Kernkompetenzen deines Unternehmens, bringt den Erfolg. Für dich als Unternehmer macht es daher Sinn, nicht gleichzeitig auf allzu vielen Hochzeiten zu tanzen. Dein Digitalexperte rät dazu einen bis maximal zwei dieser Kanäle zu bespielen.

So ist die Suche nach Mitarbeitern auf einem beruflichen Social-Media-Netzwerk wie LinkedIn oder XING, selbstredend eher von Erfolg gekrönt. Damit die gesuchten Mitarbeiter aber auch Interesse zeigen, muss dieser Kanal regelmäßig attraktiv bespielt werden. Das bedeutet, dass ein wechselwilliger Arbeitnehmer auf der Seite des Unternehmens alle Informationen finden kann, die er sucht. Wenn du hier dein Wissen regelmäßig teilst und dir den Status eines anerkannten Experten zu Fachthemen erarbeitet hast, wirst du die besten Mitarbeiter von morgen regelrecht anziehen. Diese Business-Netzwerke eigenen sich auch hervorragend dazu, um sich zu vernetzen und zu informieren.

Probleme aufgreifen und Lösungen präsentieren

Die Social-Media Plattform Facebook ist wiederum perfekt dafür, um deine Expertise einer breiten Leserschaft unter Beweis zu stellen und um diese zu unterhalten. Hier ist der Blick hinter die Kulissen perfekt platziert. Wenn du aktuelle Themen auf Facebook aufgreifst und dem Leser Lösungen dazu präsentierst, werden früher oder später auch traditionelle Medien auf dich zukommen, und um deine Einschätzung zur Lage bei Fachthemen bitten.

Dies kann man beispielsweise auch auf Twitter gut beobachten. Wer mit Wissen, Seriosität und Diskussionskultur überzeugt, erregt Aufsehen. In einer Zeit, die von Fake News dominiert wird, ist substanzielle, fundierte Expertise gefragt wie noch nie.

Mit Kompetenz und Emotionalität zur digitalen Reputation

Die aktuelle Wirtschaftskrise beweist, dass die Nachfrage nach kompetenter Beratung bei allen nur erdenklichen Themen so gefragt wie noch nie zuvor. Ob es sich um mentale oder körperliche Gesundheit handelt, du Steuerberater oder Rechtsanwalt bist, ein Innenarchitekt oder ein Hundetrainer, oder du einen Online-Shop betreibst, jeder, ausnahmslos, kann sich mit der richtigen Social-Media-Strategie eine ebenso ausgezeichnete digitale, wie reale Reputation aufbauen.

Diese hilft in Folge nicht nur bei der Akquise neuer Kunden, sondern auch bei der Suche nach qualifizierten Mitarbeitern. Die gesteigerte Aufmerksamkeit macht aus deinem Unternehmen eine Qualitätsmarke, auf die jeder mit Bedarf nach deiner Leistung gerne zurückgreift. Damit dieser Prozess klappt, ist es wichtig nicht nur auf Expertise, sondern auch auf Emotionalität zu setzen. Während sich die inhaltlichen Themen vor allem auf Nischen spezialisieren sollten, stehen bei der Präsentation die Menschen im Vordergrund.

Videos bewegen Menschen

Das erreichest du beispielsweise mit Videos. Diese können nicht nur dein Unternehmen vorstellen, sondern in einem Imagevideo auch einen überraschenden Blick hinter die Kulissen gewähren. Dabei rückst du, und im gegebenen Fall deine Mitarbeiter, in den Vordergrund. Videos veranschaulichen realistisch, wie du oder dein Team tatsächlich arbeitest, wie dein Unternehmen deine Kunden unterstützt.

Videos können in wenigen Minuten herausarbeiten, wer hier agiert und was dich auszeichnet. Dabei gilt es die Kernkompetenzen herauszustreichen. So wird aus deinem anonymen Arbeitsort, eine ganz reale, greifbare Umgebung. Deine ganz spezifische Art und Weise wie Menschen betreut oder beraten werden, wie deine Produkte hergestellt werden, oder auch vor und nachher Testimonials haben hier einen wertvollen Platz. Noch einen Schritt weiter gehst du mit Content-Videos. Diese leisten zum Beispiel kostenlose Hilfestellung zu konkreten Themen: Wie lerne ich meinem Hund den Rückruf, wie bearbeite ich eine antike Holzplatte, oder welche Möglichkeiten bieten sich, wenn jemand Probleme mit seinem Vermieter hat. Die Möglichkeiten sind für jedes Tätigkeitsfeld endlos, vielfältig, können auch mit Humor oder eben mit deiner speziellen Persönlichkeit gestaltet werden.  So hast du die optimale Gelegenheit dich als Problemlöser zu präsentieren.

Erfolg hat, wer neue Themen sucht und findet. Keinesfalls solltest du auf einen fahrenden Zug aufspringen und das hundertste Video zu einem allseits bekannten Thema produzieren. Wenn du regelmäßig neue und spannende Inhalte aufarbeitest, kannst du deine Nutzer an dich binden und einen großen Imagegewinn für dich verbuchen. Diese Form von Video-Content ist besonders gefragt und wird gerne geteilt. Damit setzen zeitgemäße Unternehmer darauf, dass die Zuschauer die Kompetenz erkennen und in weiterer Folge Aufträge erteilen.

Konsequent dranbleiben

Das Marketing über Soziale Medien bietet umfassende Chancen, für jede Branche, neue Kunden zu finden und bestehende Klientel weiter an sich zu binden. Es eignet sich hervorragend als Ergänzung zu anderen Marketingaktivitäten. Doch eine erfolgreiche Social Media Strategie für Unternehmen will geplant sein. Sie steht und fällt mit der konsequenten, professionellen Bespielung der ausgewählten Kanäle. Nur Aktualität garantiert die Aufmerksamkeit der Zielgruppe, und lässt die digitale Reputation von deinem Unternehmen kontinuierlich anwachsen.

Benötigst du Unterstützung beim Online-Marketing für dein Unternehmen?

Stefan Zangerle ist dein Digital Marketing Experte